1. Unter nomadischer Nutzung des Anschlusses von „Yetnet-Telefonie“ wird der Gebrauch des Telefons von einem anderen als dem in der Anmeldung genannten Standort bezeichnet. In einer solchen Situation kann im Falle eines Notrufes von den Notrufdiensten nicht mehr erkannt werden, woher der Notruf erfolgte.

2. Sollte der Kunde das Telefon dennoch an einem anderen Standort als an der Heimatadresse betreiben, so wird dem Kunden dringend geraten, im Falle eines Notrufes ab einem anderen Standort ein geeigneteres Kommunikationsmittel zu verwenden.